Rundreise mit MAYA-TRAVELS

Name: Reisebaustein „Aktive Naturreise“
Code: SL-2.5
Dauer:
5 Tage / 4 Nächte
Gebiet:
Sri Lanka, Süden & zentrales Bergland
Anreise:
ab/bis Strandhotel im Süden/Westen
Teilnehmer:
ab 2 Personen
Individuelle Änderungen auf Anfrage möglich!

Ihr Hotel - Kandy – Nuwara Eliya – Bandarawela - Horton Plains – Adams Peak Nacht Besteigung – Udawalawa Nationalpark – Ihr Hotel

Diese Rundreise führt Sie als Reisebaustein in kompakter Weise zu den bedeutenden Naturerlebnissen der Insel.
Der Beginn kann sowohl am Flughafen und auch ab/bis Ihrem Hotel am Strand im Süden oder Westen der Insel sein. Gerne beraten wir Sie bei Änderungswünschen.

Preise ab zwei Teilnehmer in Euro:

!!!! In der Zeit vom 20.Dez - ca. 10.Jan  gelten etwas höhere Preise, welche wir auf Anfrage gerne nennen!!!!  

Saison
01.03.2014-31.10.2015

Pro Person 
im Doppelzimmer

 

bei 2-3 Teilnehmern

Einzelzimmer Zuschlag

 

719 €

190 €

Preise für andere Zeiträume auf Anfrage!
Preise für Einzelreisende oder Gruppen ab 6 Personen, sowie individuell geänderter Routenverlauf auf Anfrage.
Langstreckenflüge von Deutschland - Genaue Preise und Verbindungen auf Anfrage.

SRI LANKA
Reisebaustein „Aktive Naturreise“

5 Tage / 4 Übernachtungen

1. Tag    Abholung von Ihrem Strandhotel und Fahrt nach Kandy, Besichtigung, Hotel Thilanka, Kandy 
2.Tag   Teefabrik, Nuwara Eliya, Bandarawela Besichtigung, Hotel Bandarawela
3. Tag   Bandarawela, Horton Plains, Adams Peak Nacht Besteigung,
4. Tag   Adams Peak, Udawalawa Pirschfahrt, Hotel Grand Udawalawa
5. Tag    zum Strand / Flughafen

 

F = Frühstück    M = Mittagessen    A = Abendessen  

1. Tag   Nach Kandy   A

Abholung vom Flughafen bzw. Strandhotel. Begrüssung durch Ihren Privatchauffeur. Fahrt nach Kandy, welches die zweitgrößte Stadt auf Sri Lanka ist, und  zugleich das religiöse Zentrum der Insel. Ihre Bedeutung verdankt sie einem Zahn, der von Buddha selbst stammen soll. Dieser wird im Dalada Maligawa, dem prächtigen Zahntempel, aufbewahrt. Des weiteren bietet die Stadt am See ein königliches Badehaus, das Nationalmuseum Sri Lankas und hinduistische Schreine. Alleine schon das lebhafte Treiben auf den Straßen und die einzigartige Atmosphäre machen einen Besuch der Stadt zum Muss. Fahrt zum weltberühmten Botanischen Garten. Ein Spaziergang durch den Botanischen Garten von Peradeniya in der Nähe von Kandy ist ein einmaliges botanisches und landschaftliches Erlebnis. Bereits 1371 wurde ein erster königlicher Lustgarten auf dieser Halbinsel angelegt, um 1900 erhielt er durch die Briten sein heutiges Aussehen. Über 4000 Blumen und Sträucher aus allen tropischen Teilen der Erde sind hier vertreten. Besonders empfehlenswert ist das Orchideenhaus. Der "größte Baum" der Welt - ein Ficus Benjamin - bedeckt ca. 1500 m2 Bodenfläche, etwa soviel wie zwei Baugründe. Die Äste müssen abgestützt werden, da der Baum nicht in der Lage ist, diese selbst zu tragen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Thilanka. www.thilankahotel.com

 

2. Tag    Kandy-Nuwara Eliya-Bandarawela  F, A

Fahrt ins Hochland. Diese Fahrt führt Sie in eine  eine atemberaubende Landschaft mit Teeplantagen, Bergen, Schluchten und Wasserfälle. Die Stadt Nuwara Eliya wurde im 19. Jhd. als Sommerresidenz der englischen Kolonialherren erbaut, die sich gerne in das kühle und feuchte Klima zurückzogen. Für den Anbau von Tee und Gemüse ist das Klima ideal. In einigen Fabriken kann man mehr über die Arbeit auf den Plantagen und die Verarbeitung des Tees erfahren. Übernachtung im Hotel Bandarawela www.aitkenspencehotels.com/bandarawelahotell

 

3. Tag    Bandarawela-Horton Plains Worlds- End Adams Peak  F, A

Unsere Fahrt führt uns heute zum Horton-Plains-Nationalpark . Es ist ein Nationalpark im Hochland von Sri Lanka. Es liegt auf über 2000 m Höhe, was ein kühleres und windigeres Klima als im Tiefland mit sich bringt. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 16 C gegenüber 26 °C an der Küste. Im Winter sind die Nächte so kalt, dass es sogar zu Frost kommen kann. Der Park hat eine Fläche von 31,60 km² und wird teilweise von Nebelwald, teilweise von feuchtem Grasland bedeckt.Zur einheimischen Fauna zählen unter anderem Leopard und Sambar-Hirsch.Die bekannteste Attraktion des Parks ist World's End, ein Steilabhang von über 1050 m, der bei klarer Sicht (am frühen Morgen) einen Ausblick bis zum Meer ermöglicht. Die Bakers Falls Wasserfälle sind die zweite Hauptattraktion des Nationalparks. Sie entstehen aus dem Fluss Belihul Oya, einem Nebenfluss der Walawe und sind ca. 20 Meter hoch. Am Abend besteigen wir den Adams Peak und erleben im Morgengrauen das

Spektakel des Sonnenaufganges. Wir ruhen uns ins einem nahegelegenen Gästehaus aus.

 

4. Tag    Adams Peak-Udawalawe Nationalpark  F, A

Fahrt nach Udawalawe in den Nationalpark. Dieser ist bekannt für seine riesigen Elefanten Populationen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Grand Udawalawa. www.udawalawesafari.com

 

5. Tag    Udawalawe Nationalpark -Strandhotel / Flughafen    F

Nach dem Frühstück Fahrt zu Ihrem Strandhotel bzw. Flughafen

 

Eingeschlossene Leistungen:
Reisepreissicherungsschein, Ankunft Transfer und alle Besichtigungstouren auf der Rundreise mit englisch sprechendem Fahrerguide, Nach der Rundreise Fahrt zum

Strandhotel bzw. Flughafen,  Hotels mit Halbpension.

Eintrittsgebühren:  Kandy Zahntempel, Kandy Botanischer Garten, Worlds End, Udawalawe Nationalpark

Andere Hotels auf Anfrage!

Interesse? Bitte melden Sie sich!