Rundreise mit MAYA-TRAVELS

Name: Nordsumatra  7 Tage

Code: ID-SUM-2.7
Dauer:
7 Tage / 6 Nächte
Gebiet:
Nord-Sumatra - Indonesien
Anreise:
ab / bis Medan

map-Sum-relief-aussen-e.jpg (48431 Byte)

Medan/Flughafen - Bohorok - Berastagi - Samosir / Lake Toba - Medan - Flughafen
Natur, Kultur in Nordsumatra mit Trekkingtour im Primärwald 

Diese Rundreise führt Sie zu den interessantesten Plätzen im Norden Sumatras. 
Sie besuchen die Orang Utans in ihrer ursprünglichen Umgebung und erleben dort den Dschungel bei einer Trekkingtour. Sie bekommen Einblick in die Kultur im Hochland von Brastagi und treffen das Volk der Batak am Toba See.

Preise pro Person im Doppelzimmer in Euro:

!!!! In der Zeit vom 20.Dez - ca. 10.Jan & zum Ende des Ramadan (Mitte bis Ende Aug) gelten etwas höhere Preise, welche wir auf Anfrage gerne nennen!!!!

Saison

bei 2 Teilnehmern bei 3 Teilnehmern bei 4 Teilnehmern Einzelzimmer 
Zuschlag

01.09.2014-31.12.2015

746 €

621 €

575 €

129 €

WICHTIG: an Weihnachten und Neujahr entstehen an manchen Orten zusätzliche  Kosten für ein obligatorisches Weihnachts- und/oder Neujahrsdinner (genauer Preis auf Anfrage)

Flüge International und innerhalb Indonesiens nennen wir auf Anrage gerne mit Details und Preisen.
Preise für Einzelreisende oder Gruppen ab 5 Personen, sowie individuell geänderter Routenverlauf auf Anfrage.

F = Frühstück,  M = Mittagessen,  A = Abendessen 

1.TAG : ANKUNFT IN MEDAN / MEDAN – BOHOROK / BUKIT LAWANG   (A)
Ankunft in Medan, - die Hauptstadt der Provinz Nord-Sumatera und die drittgrößte Stadt in Indonesien. Nach der Abfertigung am Flughafen und anschließender Begrüßung durch die Reiseleitung ist die Fahrt (ca. 4,5 Std.) vorbei an kleinen Orten, Palmöl und Kautschukplantagen nach Bukit Lawang bei Bohorok – – hier befand sich ein Rehabilitationszentrum für Orang Utans - an der Grenze zum Leuser Nationalpark gelegen. Heute kommen immer noch Orang’s zum Fütterungsplatz. Check in im Hotel.
Vom Hotel marschieren wir in zwei Etappen zu der Fütterungsstelle, die täglich um 07.00 Uhr bzw. 15.00 Uhr den Besuchern offen steht.
Am Nachmittag (15.00 Uhr) geht es zum ersten Mal hinein in denn Dschungel zum Fütterungsplatz (in der Regenzeit, wenn die Orang Utan’s im Wald leicht Früchte finden, kann es sein, dass keine Tiere zum Fütterungsplatz kommen, dann raten wir zu einer Trekkingtour (ca. 3-5 Std.) um die Orang Utans und auch andere Tiere zu entdecken) der Orang Utans (insgesamt 3 Std). Es ist ein einzigartiges Erlebnis diese ruhigen, scheuen und sozialen Menschen (= Orang) des Waldes (= Hutan) zu treffen. Je nach Wetterlage kann der Pfad ziemlich rutschig sein und von daher sollte man feste Schuhe (bitte Wanderschuhe bzw. Regenschutz mitbringen) tragen.
Für Bukit Lawang/Bojorok versuchen wir die sehr schöne Eco Lodge zu bekommen und dort die Orang Utan - oder Thomas Leave Monkey Rooms zu bekommen – ALLERDINGS können wir die Unterkunft dort nicht garantieren, selbst dann nicht, wenn diese uns vom Hotel bestätigt wurde. Alternativ reservieren wir dann zusätzlich auch das Hotel Rindu Alam um Ihre Reise nicht zu gefährden. http://www.ecolodgebukitlawang.com/   http://rindualamhotel.com/index.html    http://www.indonesia-tourism.com/north-sumatra/link.html

*** Die Orang Utans kommen bekanntlich nicht auf Bestellung aber erfahrungsgemäß kommen schon welche zu der Fütterungsstelle ***

2.TAG : BOHOROK - TREKKING   (F, Lunchbox, A)
Nach dem Frühstück beginnen unsere Trekking-Tour in Bukit Lawang. Aus Erfahrung werden wir dann unterwegs verschiedene Affengattungen, Vögel und die Orang Utans sehen. Je nach Wetterlage kann die Strecke etwas naß und rutschig sein und von daher sollte man feste Schuhe (Wanderschuhe) tragen und Regenschutz mitbringen. Am Nachmittag kehren wir dann zurück zu unserer Unterkunft.
Übernachtung.

3.TAG : BOHOROK – MEDAN – BERASTAGI   (F,A)
Am frühen Morgen haben wir nochmals die Möglichkeit, die Orang Utans zu besichtigen. Danach Fahrt (3 Std) über Medan nach (2 Std) Brastagi - in das Hochland der Karo-Bataker (1.300m.ü.d.M). Unterwegs Möglichkeit zur Besichtigung der Velangkanni Kirche. Diese katholische Kirche wurden von indisch Stämmigen Indonesiern im Stile eines Hindutempel erbaut und ist wohl einzigartig im Design. Möglichkeit zum Besuch einer Krokodilfarm. Diese Stadt liegt 65 km von Medan entfernt auf einer durch Vulkane eingeschlossenen Hochebene. Besuch eines Karobataksdorfes und des Früchtemarktes vor dem Einchecken ins Hotel (oder am nächsten Morgen). Übernachtung Hotel
Grand Mutiara (Superior Room)  http://www.grandmutiarahotel.com/ oder ähnlich.

4.TAG : BERASTAGI – PARAPAT – SAMOSIR INSEL   (F,A)
Nach dem Frühstück im Hotel ist die Fahrt zum Toba-See, – der größte und höchste See Indonesiens. Unterwegs besuchen wir den grandiosen Aussichtspunkt am Sipisopiso Wasserfall und den schön restaurierten Simalungun-Königspalast bei Pematang Purba. Danach führt die Strecke durch das Gebirge von Simarjarunjung, wo wir den Tobasee von oben bewundern können. Indonesiens spektakulärster und höchst gelegener Bergsee ist mehr als doppelt so groß wie der Bodensee und das Ergebnis eines Vulkanausbruchs. Heute ist nur noch die Spitze des ehemaligen Vulkans, die Insel Somosir, in der Mitte des Sees zu sehen. Ankunft in Parapat und nach einer kurzen Pause ist die Überfahrt mit dem einheimischen Motorboot zur Samosir Insel und Einchecken ins Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.  Übernachtung Hotel Tabo Cottages oder ähnlich. http://tabocottages.com/de/

Die Geburt des Toba Sees im Norden der Insel Sumatra geht auf einen gigantischen Vulkanausbruch zurück. Experten glauben, dass die gewaltige Eruption vor rund 25 Millionen Jahren fast 2 Jahre dauerte und der Erde für mehrere Jahre einen „vulkanischen“ Winter brachte. Heute bedeckt der größte Vulkansee der Erde eine riesige Fläche und dehnt sich über eine Länge von 100 Kilometern aus.

5.TAG : SAMOSIR INSEL – TOUR   (F,A)
Nach dem Frühstück in idyllischer Umgebung erwartet uns eine Bootsfahrt zu den denkwürdigen Orten der Tobabatakskultur auf der Insel. Neben den typischen, auf Pfählen errichteten Häusern von den Tobabataks mit den hochgeschwungenen Dächern, finden wir in Simanindo die altklassische Batakstanzvorführung vor, in Ambarita die interessanten Zeugnisse der alten megalithischen Kultur und in Tomok die Grabmäler einer alten Stammesfürsten, darunter die berühmten Steinsarkophage der Königsfamilie Sidabutar. Danach ist die Rückfahrt zum Hotel und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung.

6.TAG : SAMOSIRINSEL – PARAPAT – MEDAN   (F.A)
Nach dem Frühstück ist die Überfahrt mit dem Motorboot nach Parapat auf das Festland und weiter mit dem Fahrzeug nach Medan über die Plantagenstraßen. Unterwegs besuchen wir die Kautschuk- und Ölpalmenplantagen. Ankunft in Medan und eine kurze Stadtrundfahrt ist vorgesehen vor dem Einchecken ins Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung Hotel Tiara http://www.tiarahotel.com/ oder Hotel Soechi http://www.soechi-hotel.com/v1/ .

BASAR MAKAN MALAM (= Basar Essen Abend) in MEDAN
In der Jalan Semarang (Jalan / Jl. = Strasse), in Gehweite des Hotels Soechi (nur 2 Parallel-Strassen entfernt) befindet sich ein Nachtmarkt für Essen (dort werden am Abend Tische aufgestellt deren Besitzer Getränke anbieten. An den umliegenden einfachen, teils chinesischen Garküchen kann man sein Essen wählen, diese bringen das Essen dann zum Platz, Öffnungszeiten 19.00 – 24.00 Uhr, am Wochenende teilweise bis 01.00 Uhr).
Ähnliches, ebenfalls in der näheren Umgebung gibt es in der Jalan Selat Panjang mit anderen Öffnungszeiten (12.00 – 22.00 Uhr). 

Wenn Ihr Weiterflug von Medan nach 15.00 Uhr stattfindet, könnte die letzte Nacht in Medan auch weggelassen werden. Preise auf Anfrage!

7.TAG : HOTEL – FLUGHAFEN / ABREISE  oder Weiterreise/Kombination mit weiteren Bausteinreisen. (F)
Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit für Ihre private Angelegenheit bis zum Transfer zum Flughafen.
Transfer zum neuen Flughafen außerhalb Medan's 4 Std. vor Abflug!

ENDE DES PROGRAMMS! ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!
ES GELTEN DIE ALLGEMEINE REISEBEDINGUNGEN VON MAYA-TRAVELS!

Andere Hotels auf Anfrage!

Eingeschlossene Leistungen:
Übernachtung im Doppelzimmer, Verpflegung wie im Verlauf beschrieben, Transfers und sonstige Fahrten im privaten PKW mit Klimaanlage, Eintrittsgelder (2x Eintritt Nationalpark Bukit Lawang), deutsch oder englisch sprechender begleitender Guide, Reisepreissicherungsschein.

Interesse? Bitte melden Sie sich!