14-Tage-Nepal-Rundreise (ohne Treck).

Ab/bis Kathmandu zu jedem Termin als Privatreise.

Die drei "Highlights" von Nepal:
- Kathmandutal: Kulturhistorische Schatzkammer Nepals
- Pokhara: Paradiesische Landschaft und herrliche Ausblicke
- Chitwan Nationalpark: Safari auf dem Elefantenrücken

Inklusive Unterkunft mit Frühstück und Rundreise mit Besichtigungsprogramm

Zuzüglich Langstreckenflüge ab/bis Europa (ca. 800 € bis 1.000 €). 

Nepal - "Götter und Gipfel"

Der Palastplatz von Patan

Reisepreis bei zwei Teilnehmern pro Person: 939 €
  (Aufpreise für Luxushotels siehe unten!)

Reiseverlauf:

Vortag: Flug Europa - Kathmandu / Nepal.
1. Tag: Kathmandu. Mittags Ankunft und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Wenn Sie im MAYA- GUESTHOUSE (oder gleichwertig) wohnen, empfehlen wir einen Gang zum Bodnath Stupa.
2. Tag: Vormittags Fahrt nach Buddhanilkantha und zum Swayambhunath-Stupa (Affentempel) mit Besuch der Klöster. Hier begleitet das Dröhnen der Gongs die Mönche beim Vorlesen der religiösen Texte. Nachmittags Rundgang durch Kathmandu: Besuch der Kumari, der lebenden Kindgöttin in ihrem Palast. Am Fenster zeigt sie sich (manchmal) ihren Besuchern. Besichtigt werden auch Ganesh-Tempel, Basantapur-Platz, Hanuman Dhoka sowie der alte Königspalast.
3. Tag: Anstelle der früher angebotenen Fahrt nach Dakshin-Kali, wo gläubige Hindus Opfertiere schlachten, empfehlen wir aus Tierschutzgründen nun den Besuch einer Schule für Waisen und Straßenkinder, eines Gefängnisses oder eines Krankenhauses. Weiter zu schönen alten Ortschaften wie Chobar, Kirtipur und Pharping.
4. Tag: Besuch der Anlage von Pashupathinath am Fluss, eines der größten Hinduheiligtümer der Welt, einem Sammelpunkt für Yogis und Sadhus, wo auch die sterblichen Überreste der Gläubigen verbrannt werden. Anschließend Fahrt nach Patan und Besichtigung der Tempelstadt mit Palästen und Klöstern. Besuch des tibetischen Flüchtlingsdorfes mit einer traditionellen Teppichweberei, die Yak-, Ziegen- und Schafwolle verarbeitet. 
5. Tag: Kathmandu - Pokhara (ca. 200 km / 6 h). Um 8 Uhr morgens Abfahrt nach Pokhara, reizvoll gelegen am Fuße des Annapurna-Massivs am Phewa-See . Unterbringung in einem Hotel (View Point oder gleichwertig) in der Nähe des Sees. Spaziergang am See mit Blick auf das Wahrzeichen Pokharas, den an einen Fischschwanz erinnernden, über 6.000 m hohen Machapuchare (Fishtail).
6. Tag: Besichtigungen Devin´s Fall, Mahendra Cave und Bindebasini Tempel.
7. Tag: Programm A: Rundfahrt zum Begnas- und Rupa-See (ca. 4 Stunden). Landschaftlich sehr schöne Tour in die Berge nordöstlich Pokharas mit wunderbarer Aussicht auf beide Seen und die Kette des Himalaya. Programm B: Nach kurzer Autofahrt Tages-Trekking-Tour. Ca. 4 Stunden Wanderung durch die Dörfer nach Kalikasthan, mit einem atemberaubenden Blick über die subtropische Seenlandschaft Pokharas und die Eisriesen im Norden. Vom Begnas-See, wo das Auto wartet, noch ca. 10 km Rückfahrt nach Pokhara. 
8. Tag: Pokhara - Chitwan Nationalpark. (ca. 150 km / 4 h) Nach dem Frühstück Weiterfahrt zum Chitwan Nationalpark. Check-In in der Chitwan Jungle Lodge (oder gleichwertig) und Beginn des Safari-Programms. Sonnenuntergang über dem Rapti-River, in dem dank der Arbeit der Brutstationen wieder zahlreiche Krokodile leben.
9. Tag: Zu den Aktivitäten im Camp gehören Elefantenritt, Tour durch den Dschungel zu Fuß, Kanufahrt, Vogelbeobachtung, Jeep- oder Ochsenkarrentour, Elefantenbriefing, Elefantenbad, Tharu-Tanz und vieles mehr. Tiger, Leopard und Bär sieht man nur mit Glück; Nashörner und andere exotische Arten sind jedoch meist anzutreffen.
10. Tag: Chitwan Nationalpark - Kathmandu.  Morgens noch Programm im Nationalpark. Nachmittags Rückfahrt nach Kathmandu und Ankunft im Hotel am Abend.
11. Tag: Der heutige Tag steht zur freien Verfügung Möglichkeit zur Buchung des spektakulären Mountain-flight vorbei am Mount Everest und den anderen Eisriesen des Himalaya (Preis ca. € 130; in unserer Vertretung in Kathmandu zu buchen und zu zahlen; nur bei passendem Wetter)
12. Tag: Fahrt nach Thimi, wo Masken, Marionetten und Töpferwaren in Handarbeit hergestellt werden, nach Panauti sowie nach Bhaktapur, der "jüngsten" der drei Königsstädte des Tales, mit dem berühmten goldenen Tor, Tempeln, Bazar und der fünfstöckigen Nyatapola-Pagode, der höchsten Nepals.
13. Tag: Vormittags Fahrt nach Changunarayan, dem ältesten Dorf im Kathmandutal. Weiterfahrt durch das idyllisch Dorf Sankhu zum verwunschenen, uralten hindu/buddhistischen Bergtempel Vajra Yogini. Nachmittags Besuch des Stupa in Bodnath mit den umliegenden tibetischen Klöstern oder Ausflug nach Jamachok oder Kakani, um den prächtigen Sonnenuntergang zu beobachten.
14. Tag: Frühstück. Rückflug nach Europa oder Verlängerung.


Eingeschlossene Leistungen:  Unterbringung im Doppelzimmer mit Frühstück bzw. Vollverpflegung im Chitwan Nationalpark. Transfers, Überlandfahrten und Besichtigungen wie oben aufgeführt. Englischsprachige örtliche Reiseleitung. 

Nicht eingeschlossen: Hin- und Rückflug ab / bis Europa. Mittag- und Abendessen (außer im Chitwan Nationalpark; hier Vollverpflegung). Versicherungen, Flughafen- und Eintrittsgebühren (etwa 30 €), Visum (30 US$) und persönliche Ausgaben. 

Informationen zu Visum und Versicherung erhalten Sie bei der Buchung.
Notwendige Programmänderungen vorbehalten.

Aufpreise für Luxushotels pro Person im Doppelzimmer:

Hotel Aufpreis Einzelzimmer-
zuschlag
Als Einzelreisender 
(nur ein Teilnehmer)
(MAYA- GUESTHOUSE in Kathmandu;
Hotel View Point in Pokhara
ohne Aufpreis
(Grundpreis 939 €)
200 € 1.580 €
Hyatt Regency in Kathmandu 832 € auf Anfrage auf Anfrage
Dwarikas in Kathmandu 648 € auf Anfrage auf Anfrage
Fish Tail Lodge in Pokhara 175 € auf Anfrage auf Anfrage

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen von MAYA-TRAVELS.

Interesse? Melden Sie sich

Zur Homepage