Nepal - Trekking

Langtang / Helambu - Gebiet (nördlich von Kathmandu)


Gosainkund See (Foto: Kuhnert)

Die besten Trekkingzeiten sind Februar bis April und Mitte September bis November. Dezember und Januar ist es nachts recht kalt. Die schönsten Monate sind März und Oktober, allerdings sind in dieser Hochsaison auch die meisten Trekker unterwegs.

 

Reiseart: Komplettreise 
Schwierigkeitsgrad: mittelschwierig
Max. Höhe:
Laurebina Pass (4.600 m), Gosainkund (4.380 m)
Dauer:
21 Tage (Trekkingdauer 15 Tage)
Anreise zum Treck:
Pkw 

Langtang / Helambu Treck, Kathmandu - Komplettreise
Dieser ausgesprochen lohnende Treck führt von Syabru Bensi, 6 Autostunden von Kathmandu entfernt, zunächst in das abgelegene und noch sehr ursprüngliche Langtang-Tal. Der Langtang-Nationalpark bildet den natürlichen Lebensraum für seltene Arten wie Schneeleopard und Kleiner Panda. Vorbei an Reisfeldern, Rhododendron- und Pinienwäldern geht es hinauf in alpines Gelände zu den heiligen Seen von Gosainkund mit phantastischem Blick auf die schneebedeckten Gipfel. Überquerung des Thare-Pati-Passes und Abstieg zu den pittoresken Sherpa-Dörfern des Helambu-Gebiets. Besichtigungen und freie Zeit in Kathmandu runden die Reise ab.

Leistung Preis pro Person in Euro bei 2 Teilnehmern
6 Übernachtungen im MAYA-GUESTHOUSE in Kathmandu im Doppelzimmer inkl. Frühstück und Flughafentransfers  72 €
2 Tage Besichtigungen Kathmandutal 74 €
Transfer Kathmandu - Shyabrubensi und von Sundaryal zurück mit Auto 156 €
15 Tage Lodge-Treck mit Vollverpflegung 675 €
Gesamtpreis 977 €

Zuzüglich Langstreckenflüge ab / bis Europa ca. 1.000,- €. Abhängig von Reisezeit, Abflugort. Preise für  Gruppen, sowie individuell geänderter Routenverlauf /auch Chitwan Nationalpark, Pokhara) auf Anfrage. Preise für Einzelreisende auf Anfrage! Andere Hotels auf Anfrage!

Interesse? Melden Sie sich.