Peking - Shanghai - Suzhou

7 Tage / 6 Nächte in Peking und Umgebung individuell ab 2 Teilnehmern zum Wunschtermin. Zuzüglich Langstreckenflüge ab/bis Europa.

Reisezeit: ganzjährig

(Tourcode OTCH2)

Reisepreise auf Anfrage

1. Tag: Flug Europa nach Peking

2. Tag: Peking - Himmelstempel und Tiananmen Platz. Ankunft in Peking, Transfer zum Hotel. Am Nachmittag besuchen wir den Platz des Himmlischen Friedens, einer der größten Plätze der Welt, sowie dem einzigartigen Himmelstempel, in dem die chinesischen Kaiser im Herbst das Erntedankfest abhielten. Der Himmelstempel entstand 1421 zusammen mit dem Kaiserpalast und liegt inmitten einer prachtvollen Parkanlage.

3. Tag: Peking - Chinesische Mauer und Sommerpalast - Peking-Oper. Ausflug zur Grossen Mauer - mit fast 5000 km Länge übertrifft sie alle anderen von Menschen errichteten  Bauwerke. Ursprünglich war sie nicht als ein geschlossenes Bauwerk geplant. Herrscher konkurrierender Koenigreiche im Norden Chinas hatten zunächst einzelne Schutzwälle errichtet. Sie sollten die barbarischen Horden aus den nördliche gelegenen Steppen daran hindern in ihr Land einzudringen. Diese Teilstücke wurden ab dem 3 Jh. v. Chr. miteinander zu einer gewaltigen Mauer verbunden. Auf der Rückfahrt besuchen wir den Sommerpalast. Der einzige erhaltene kaiserliche Garten ist der vollkommene Traum der chinesischen Gartenarchitektur: Paläste und Tempel, Pavillons und Pagoden mit insgesamt 3000 Räumen auf 290 Hektar Grund können heute noch ein Gefühl davon vermitteln, wie die chinesischen Kaiser und ihr Hofstaat gelebt haben. Abends Peking-Oper.

4.  Tag: Peking: Kaiserpalast - Lamatempel. Am Morgen Besuch des Kaiserpalastes in der Verbotenen Stadt, die eindruckvollste Sehenswürdigkeit Pekings mitten im Herzen der Stadt liegt versteckt hinter hohen Mauern dieser geheimnisvolle Palast, einfachen Leuten war hier über Jahrhunderte hin der  Zutritt verwehrt. Von hier aus regierte chinesische Kaiser umgeben von einem Hofstaat mit mehr als 4000 Angehörigen.  Nachmittags Besuch des Lamatempels, einer der .besterhaltenen Tempelanlage Pekings mit prachtvollen Pavillons. Abendszugfahrt mit Schlafwagon 1. Klasse (4-Bett-Kabine) nach Shanghai (Z1 19:35 - 07:47 Uhr)

5. Tag:  Shanghai: Morgens Ankunft in Shanghai, die pulsierende Wirtschaftsmetropole Chinas. Neben der ultra-modernen Skyline bietet Shanghai aber auch schöne alte Stadtstrukturen. Wir besichtigen den Yu-Garten, die von einer reichen Beamtenfamilie aus der Ming Dynastie angelegt wurden - ein Ort der Ruhe inmitten des Lärms der Großstadt. Noch außerhalb der Mauern des Gartens liegt inmitten eines Goldfischteiches ein gern besuchtes Teehaus, das man über die ”Neun-Biegungen-Bruecke’ erreicht. Geister und Dämonen konnten sich nach chinesischer Vorstellung nur geradeaus bewegen, also war die Zickzack- Brücke für sie unpassierbar. Anschließend besuchen wir den Jade-Buddha-Tempel.

6. Tag: Suzhou: Tagesausflug nach Suzhou. Suzhou wird wegen seiner vielen Kanäle und Brücken gerne als „Venedig des Ostens“ bezeichnet, ist jedoch auch die Stadt der Gärten und der Seide. Zunächst besuchen wir den Garten des Verweilens, der auch zu Weltkulturerbe zählt, dann machen wir eine Bootsfahrt auf dem Kaiserkanal und durch Nebenkanäle in die Altstadt. Anschließend besuchen wir eine Seidenfabrik, wo uns der einst streng vor Ausländern geheim gehaltene Prozess der Seidenherstellung erklärt wird. Abends wieder in Shanghai.

7 Tag: Shanghai; Am Morgen Spaziergang über den Bund, die berühmte Uferpromenade mit den prächtigen Kolonialbauten, und durch die Haupteinkaufsstrasse Nanjing Lu. Danach steht das wohl bekannteste und mordernste Museum Chinas auf dem Programm: das Shanghai Museum wurde 1994 errichtet und kann mit einer hervorragenden Sammlung chinesischer Kunst und Kunsthandwerksgegenständen aufwarten. Aber es erwartet Sie noch ein “herausragendes Highlight”: von der Aussichtsplattform des 421 Meter hohen Jin Mao - Hochhauses (Hyatt Hotel) im neuen Stadtteil Pudong können wir die bis zum Horizont reichende Skyline Shanghais auf uns einwirken lassen. Das Haus ist das dritthöchste Gebäude der Welt.

8.Tag: Shanghai-Europa: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Europa

Inkludierte Reiseleistungen:
- Übernachtungen in den guten 4-Sternehotels mit Frühstücksbuffet.
- Halbpension. Chinesisches Mittagessen.
- Bahnfahrt Peking-Shanghai im Schlafwagen (4-Bett-Kabine der 1. Klasse).
- Transfers und Besichtigungen mit Eintritte laut Programm.
- Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung.

Nicht inkl. Leistungen:
- Internationale Flüge und Visumkosten.
- Trinkgelder usw.

Interesse? Melden Sie sich.

Zur Homepage