Nepal Trekking: Birdim
Urlaub in einem pittoresken tibetischen Bauerndorf

Schwierigkeitsgrad: Leicht

Dauer: beliebig

Gebiet: Nördlich von Kathmandu im Langtang Nationalpark, nahe der tibetischen Grenze

Anreise: Von Kathmandu Abfahrt ca. 7 Uhr; Ankunft Shyabrubensi ca. 17 Uhr. Nach Übernachtung in Lodge ca. 3-4 Stunden Fußweg nach Birdim.

Häusergruppe in Birdim

Highlights: Traditionelles tibetisches Dorf in 2.200m Meereshöhe kurz vor der tibetischen Grenze im Langtang-Nationalpark. Da es hier weder Läden noch Gaststätten gibt, muss ein Teil der Verpflegung aus Kathmandu mitgebracht werden. Der Rest kann von den Bauern gekauft bzw. dort zubereitet werden. Zum Trinken gibt es Nepali oder tibetischen Tee oder lokalen Schnaps. Andere Getränke (Kaffee, Limo, Cola, Bier) können von Shyabru-Bensi mitgenommen werden. 
Alte Tempel, verfallene Festungen und geheimnisvolle Einsiedlerhöhlen liegen in der näheren Umgebung. Wälder und Schluchten, Almen und Gipfel laden zu Wanderungen mit herrlichen Ausblicken ein. Für Übernachtungen außerhalb des Dorfes können Zelt und Schlafsack mitgenommen werden. Aber schon das Erlebnis eines traditionellen tibetischen Dorflebens ist den Aufenthalt hier wert.
Birdim ab/bis Kathmandu An/Rückfahrt ab/bis Kathmandu mit dem öffentlichen Bus inkl. Transfer vom/zum Hotel in Kathmandu, Übernachtung in Shyabrubensi in Lodge; Treck nach Birdim; Unterkunft im Bauernhaus, inkl. Bergführer, Wandermöglichkeit mit Träger und Zelt, Koch, Vollverpflegung, Bettwäsche, Feuerholz, Gartenmöbel, Badezimmer mit warmem Wasser. Preis: gemäß Trekkingtarife
Alternativ:
Birdim nur Unterkunft
Unterkunft im Bauernhaus, inkl. Feuerholz, Gartenmöbel, Badezimmer mit warmem Wasser. Nicht im Preis eingeschlossen: Beratung, Reservierung, Transfers, Anreise, Bergführer, Träger, Verpflegung, Bettwäsche, Zelt...;
Selbst mitzubringen: Schlafsack, Verpflegung...
Preis: 300 Rupien pro Person und Nacht am Ort zu zahlen
Spirituelles Programm:
2 Wochen Nepal mit 9 Tagen in Birdim
Nehmen Sie in kleiner internationaler Gruppe Teil am spirituellen Leben im Bergdorf Birdim in Begleitung eines erfahrenen Guides sowie eines gelehrten Mönches aus dem berühmten Kopan Kloster im Kathmandutal. Erfahren Sie wertvolle Geheimnisse aus der Welt des tibetische Buddhismus. Erleben Sie Trancetänze lokaler Schamanen. Wandern oder meditieren Sie in der Einsamkeit der Bergwelt im Langtang Nationalpark.
14-Tage-Reise a
b/bis Kathmandu mit 9 Tagen in Birdim für ca. 1.550,- €. Bitte fordern Sie unser Detailprogramm an.
An/Rückreise
mit dem Jeep
Zuschlag für den Jeep oder Mietbus inkl. Fahrer (Kathmandu - Shyabrubensi) ca. 130 EURO pro Fahrzeug und Weg.
An/Rückreise
mit dem Heli
Zuschlag für den Helikopter ca. 1.100 EURO pro Helikopter und Weg für 1-4 Personen. In ca. 30 Minuten von Kathmandu Flughafen direkt ins Dorf.
Bemerkungen: Die Buchung sollte einige Tage, besser Wochen vor Beginn vorgenommen werden. Die Art der Ausrüstung und Verpflegung soll spätestens am Tage vor der Abreise mit der Trekkingagentur abgesprochen werden. Ein Besuch des Dorfes ohne Guide oder Verpflegung ist schwierig: Nationalpark, keine Lodge und kein Geschäft; weder Strom, noch Telefon. Nur die Dependance des MAYA-GUESTHOUSE, "Joachims Klause" hat Solar-Batteriestrom 12V / 230V, 0,6A, sowie ein Bad mit WC und Warmwasser-Dusche. Gelegentlich, besonders zwischen Juni und September, ist die Straße Kathmandu - Shyabru-Bensi wegen Erdrutschen und Verschüttungen unterbrochen. Zu Fuß beträgt die gesamte Wegdauer ca. 4 Tage. Bei verfrühter Rückreise (z. B. wegen Krankheit) kann in Shyabru-Bensi der tägliche öffentliche Bus um 7 Uhr genommen werden. Wenn dort das Telefon funktioniert kann auch in Kathmandu ein Auto oder ein Helikopter bestellt werden.
Nicht im Preis eingeschlossen: Nationalpark-Eintrittsgebühr (z. Z. 1000 Rupien =
ca. 15 EURO), Erfrischungsgetränke. Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle und Schäden durch Naturereignisse wie Bergrutsch, Steinschlag, Wettereinbruch sowie wilde Tiere. Den Nationalpark-Vorschriften ist Folge zu leisten.
Empfohlene Ausrüstung: Wanderkleidung, Wasserflasche, Taschenlampe, Hüttenanzug, Badeschuhe
, Literatur, Walkman, Gastgeschenke (Medizin, Cremes, Bonbons, Zigarren, Stifte, Bilderbücher, Spielzeug, Kleider...).

 

Videospot von Deutsche Welle TV vom Januar 2002 über das Dorfentwicklungs-
Projekt der Freunde Nepals e.V.
Für RealPlayer mit langsamer Internet - Anbindung (Modem) Für RealPlayer mit schneller Internet - Anbindung (ISDN / DSL)    

Interesse? Melden Sie sich.

Weitere Informationen zu Birdim HIER

Hit Counter